Zum Hauptinhalt springen
 

 

Das Kredit-Lexikon
von Regional-Direkt

Die wichtigsten Begriffe rund
um das Thema Kredite schnell erklärt

 

Auch wenn wir Krediten eher kritisch gegenüber stehen, ist es zunächst mal absolut normal Kredite aufzunehmen (oder zu geben).
Ohne Kredite würde unsere Wirtschaft nicht funktionieren. Keine Firma könnte in neue Standorte investieren, den Maschinenpark
erweitern bzw. erneuern oder über Zukäufe expandieren. Auch würden für Privatpersonen alle großen Anschaffungen wie z. B. Immobilien-
oder Autokauf nicht stattfinden können.

Kritisch sind andere Dinge: Einerseits sind dies unseriöse bis kriminelle Anbieter, die Kredite zu Wucherzinsen anbieten. Andererseits
beginnen die Probleme, wenn man die Raten nicht mehr bedienen kann. Egal ob der Grund dafür Krankheit, Arbeitslosigkeit, Trennung
oder Anderes ist, richtig teuer wird es, wenn Strafgebühren dazu kommen. Schnell können dann die Ausgaben die Einnahmen über-
steigen. Jetzt wird es Zeit für Gegenmaßnahmen wie einer Finanzsanierung – mehr dazu unter dem Link.

Damit Sie im Dschungel der Finanzfachbegriffe rund um Kredite den Überblick behalten, erklären wir Ihnen alle wichtigen Begriffe
einfach und verständlich in unserem Kredit-Lexikon.

 

 

A

Autokredit

Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit, der nur zur Finanzierung eines Fahrzeugs verwendet werden darf. Der Autokredit hat den Vorteil, dass der Zinssatz niedriger ist als bei einem handelsüblichen Ratenkredit ohne Zweckbindung.

AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB) sind eine rechtliche Absicherung. Darin sind vorformulierte Vertragsbedingungen eines Unternehmens geregelt. Sinn der AGB ist es, den Verbraucher rechtlich und wirtschaftlich zu schützen. Lesen Sie deshalb immer vor dem Vertragsabschluss die Geschäftsbedingungen genau durch.

 

Amortisation

Der Begriff Amortisation bezeichnet die Tilgung eines Kredites oder einer Anleihe nach einem vorher festgelegten Tilgungsplan. Bei der Amortisation eines Kredits wird die Kreditsumme im vertraglich geregelten Zeitraum an den Kreditgeber zurückgezahlt.

 

Auszahlungsbetrag

Nicht jeder Kredit wird in voller Höhe ausbezahlt. Der prozentuale Anteil der Kreditsumme, welche abzüglich der Auszahlungsabschläge ausgezahlt wird, nennt man Auszahlungskurs. Bei manchen Krediten wird eine Zinsvorauszahlung vereinbart, um die monatliche Belastung zu senken.

B

Barkredit

Beim Barkredit wird die Kreditsumme entweder bar ausgezahlt oder auf das Girokonto des Kunden überwiesen. Der Barkredit ermöglicht es dem Kunden, schnell an Bargeld zu kommen, wenn der Dispo ausgeschöpft ist. Auch beim Barkredit wird eine Bonitätsprüfung vorgenommen. Großer Vorteil ist die kurze Bearbeitungszeit.

Bagatellkredit

Als Bagatellkredit werden Kredite mit einer Summe von 200 Euro bezeichnet. Er wird meist für Konsumgüter genutzt, und die Laufzeitlänge hat wegen der niedrigen Beträge keine große Bedeutung. Als Sicherheit reicht ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Bearbeitungsgebühr

Die Bearbeitungsgebühr war eine Gebühr, die Banken in der Vergangenheit beim Abschluss von Kreditverträgen erhoben haben. In der Regel lag sie zwischen 1 und 3,5 Prozent der Darlehenssumme. In der Schweiz ist die Belastung von Gebühren für die Kreditvermittlung nicht mehr erlaubt.

 

Bonität

Der Begriff Bonität ist andere Bezeichnung von Kreditwürdigkeit. Die Bonität lässt sich anhand von mehreren Faktoren bestimmen. Dazu zählen beispielsweise eine sichere Arbeitsstelle und ein zuverlässiges Zahlungsverhalten. Bei der Beantragung eines Kredites spielt die Bonität für die Bewilligung und die Höhe des Zinssatzes eine wichtige Rolle.

 

Bonitätsprüfung

Mit der Prüfung der Bonität wollen sich die Kreditgeber gegen etwaige Zahlungsausfälle absichern. Dazu werden verschiedene Quellen herangezogen, wie etwa das Vermögen und das Einkommen des Kunden. Außerdem werden Datenbanken wie die der ZEK einbezogen.

E

Eigenkapital

Das Eigenkapital ergibt sich aus dem Vermögen nach Abzug der Schulden. Es kann bei der Vergabe von Krediten als Sicherung eine Rolle spielen – je höher das Eigenkapital, umso höher ist auch die Kreditwürdigkeit.

Effektivzins

Der Effektivzins bezeichnet die Gesamtkosten, die pro Jahr für ein Darlehen anfallen. So ist er für den Vergleich von Kreditkonditionen besonders gut geeignet. Mit einem Blick auf den effektiven Jahreszinssatz kann man erkennen, welches Angebot das günstigere ist.

 

Einkommensnachweis

Ein Darlehensnehmer muss bei einem Kreditantrag Einkommensnachweise vorlegen. Diese werden in Form von Gehaltsabrechnungen aus den vergangenen drei Monaten erbracht. Zusätzlich müssen lückenlose Kontoauszüge eingereicht werden, auf deren Grundlage die Kreditwürdigkeit geprüft wird.

 

Einkünfte

Es gibt verschiedene Arten von Einkünften. Das Steuerrecht unterscheidet beispielsweise Einkünfte aus Gewerbebetrieb, Einkünfte aus selbstständiger und nicht selbstständiger Arbeit, sowie Einkünfte aus Kapitalvermögen. Für die Kreditvergabe gilt: Je höher die Einkünfte sind, umso besser sind seine Chancen gute Konditionen für die Finanzierung.


 

Kredit-Lexikon R-S

Kredit-Lexikon S-Z

Zurück zur Startseite

 

 

 

Erfahren

Mit unserer Erfahrung und speziellen Expertise konnten wir bereits tausenden Verbrauchern beim Vergleichen und Entscheiden helfen. Dabei sind wir absolut unabhängig.

 

 

 

 

 

Ausgezeichnet

Unsere Leser sind mit den Informationen von Region Direkt sehr zufrieden. Und das ist es, was für uns am meisten zählt: gut informierte, entscheidungsfähige Leser.

 

 

 

 

 

Vorkasse

Auf den ersten Blick fällt bei der Finanzsanierung das Thema Vorkasse den den Meisten besonders auf. Darauf möchten wir hier genauer eingehen und allgemein dazu aufklären.

 

 

1A

regionale &

internationale partner

90%

erfolgreiche

weiterleitungen

Mehrere

Partner

in den Bundesländern

ø 80

Anträge

pro tag

Als unabhängiger Informationsdienst hat es sich Region Direkt zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzsanierung umfänglich zu beleuchten. Dabei erklären wir Vorteile, Ablauf usw., um dieses eher unbekannte Tool zum Schuldenabbau transparent zu erklären und verständlich zu machen. Gleichzeitig bieten wir auch umfangreiche Informationen zu periferen Themen wie Schulden und Kredite ­– letztere sehen wir kritisch. Kompletiert wird das Informationsangebot mit der Vorstellung seriöser und emfehlenswerter Anbieter in Deutschland

Wir wollen unsere Leser in die Lage versetzen sich ein klares Bild der Finanzsanierung als Alternative zum Umschuldungskredit zu machen und eine gute wie fundierte Entscheidung treffen zu können.